Für die Rasse Carnica gelten als Zuchtziele:

Honigleistung: hoch und ausgeglichen; Sanftmut: sehr sanft bis sanft, Wabensitz: fest bis ruhig, Winterfestigkeit gut bis mittel,       Frühjahresentwicklung sehr schnell bis schnell, Volksstärke sehr stark bis stark, Schwarmtrieb fehlt bis leicht erkennbar, hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber Krankheiten und Parasiten

 

DIB: Finger weg von Bienenimporten

 

„Hinsichtlich der Einschleppungsgefahr von Krankheiten und Parasiten ist es äußerst fahrlässig, verantwortungslos und nicht zielführend, Bienen aus anderen Ländern nach Deutschland einzuführen. Bienenimporte besitzen außerdem immer das Risiko, den hiesigen klimatischen Bedingungen nicht angepasst zu sein und nicht die Ansprüche in Bezug auf Friedfertigkeit oder Sanftmut zu erfüllen. Grundsätzlich ist die Einfuhr von Bienen mit den entsprechenden Bescheinigungen zwar erlaubt, fachlich aber nicht zu befürworten.“

 

Bienen vom Züchter aus unserer Region

Wer nicht selbst eine Auslese am eigenen Stand durchführen möchte, hat die Möglichkeit Bienenmaden oder Königinnen von anerkannten Züchtern aus unserer Region zu beziehen.

Zuchtobmann des Kreisimkervereins Unna-Hamm Hüseyin Vuran bietet im Jahr 2020 wieder die Möglichkeit an, EWK’s zur Inselbelegstelle Juist (Sklenar 47/9/15; Gesamtzuchtwert 110%) mitzunehmen bzw. voraussichtlich am 15. Juni gemeinsam dort hinzufahren. Die Möglichkeit zum Umlarven soll außerdem wieder bestehen. Auch Königinnen - unbegattet oder standbegattet - können bis etwa Juli bezogen werden.

Kontakt: Tel. 01577/3128041; siehe auch www.bienenzucht.de